Kunst aus Beton

Vergänglichkeit und Beständigkeit

Kunst aus Beton – wie kommt man auf solch eine Idee? Als Ausgleich zu meiner Arbeit als Software-Entwickler bei einem großen deutschen Softwareunternehmen, habe ich ein Hobby gesucht, das Kreativität erfordert, meine Experimentierlust befriedigen kann und ich auch handwerklich gefordert bin. Durch meine Faszination an Beton bin ich sehr schnell auf das Betongießen gekommen.

Dabei kam mir sofort der Gedanke, eine Verbindung zu meinem Beruf und zweitem Hobby, den Computern, zu schlagen.

Computer und  Informationstechnologie auf der einen Seite repräsentieren die Kurzlebigkeit, Zerbrechlichkeit  und schnellen Wandel der heutigen Zeit. Beton jedoch – auf der anderen Seite – repräsentiert die Langlebigkeit, Festigkeit und Beständigkeit.

Meine Werke bilden hierbei eine Symbiose aus der Vergänglichkeit und der Beständigkeit…

Lassen Sie sich inspirieren…

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrmail