Über Mich

Who is Zale?

Geboren bin ich in Novi Sad, Serbien (damals noch Jugoslawien). Als ich neun Jahre alt war, sind meine Eltern mit mir und meinem jüngeren Bruder nach Deutschland ausgewandert. Seit 1984 habe ich die deutsche Staatsbürgerschaft.

Schon immer war ich sehr experimentierfreudig und habe immer wieder Neues ausprobiert. Gleichzeitig habe ich mich schon sehr früh auf die Computerschiene begeben um schließlich Software-Entwickler zu werden.

Das Ergebnis meiner Arbeit als Software-Entwickler ist nicht sichtbar, nicht anfassbar, nicht fühlbar. Es ist digital im Speicher von Computer vorhanden und nur auf dem Bildschirm sichtbar.

Als Ausgleich für meine Arbeit habe ich deshalb ein Hobby gesucht, das real vorhandene Objekte liefert, die man sehen und fühlen kann – so kam ich recht schnell zum Betongießen.

Beton hat mich schon immer fasziniert. Mich begeistern die schlichte Schönheit und die Reduzierung auf das Wesentliche. Die Arbeit mit Beton ist eine fesselnde Aufgabe, ein Objekt aus Zement, Sand und Wasser entstehen zu sehen ist ein einmaliger kreativer Prozess.

Gleichzeitig bin ich auch von Computern fasziniert. Seit Jahren sammle ich leidenschaftlich Computer-Oldtimer und sitze auch in meiner Freizeit oft vor der Tastatur – trotz meiner täglichen Arbeit am Computer.

So kam mir die Idee, beides zu kombinieren: Beton und Computer. Das Ergebnis dieser Kombination sind Kunstwerke, die eine perfekte Symbiose zwischen der Vergänglichkeit (Computer) und der Langlebigkeit (Beton) darstellen.

Viel Spaß beim Stöbern…

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrmail